Erfahrungsberichte

Mein Erfahrungsbericht: Auslandsstudium in Kosovo

Mein Erfahrungsbericht: Auslandsstudium in Kosovo
Nach dem Abitur war ich mir sicher, dass ich Jura studieren möchte. Also fing ich an zu recherchieren und fing immer mehr Gefallen an einem Auslandsstudium. Da ich ursprünglich aus dem Kosovo komme, aber seit meinem ersten Lebensjahr in Deutschland lebe, habe ich mich dazu entschlossen im Kosovo zu studieren. Ich habe einige Zeit damit verbracht, mich über Universitäten zu informieren, um auch die richtige Wahl zu treffen. Nach einigen Tagen habe ich mich dazu entschlossen an der AAB ...

Mein Erfahrungsbericht: Mit Mawista in Mexiko

Mein Erfahrungsbericht: Mit Mawista in Mexiko
Was kann einem in Mexiko alles passieren? Nummer 1 der Krankheitshitliste in allen Reiseführern ist „Montezumas Rache“, zu Deutsch „Durchfall“. Auf Grund des leckeren, wenn auch stets mit Chili scharf gewürzten mexikanischen Essens, trifft dies meist Urlauber, deren Magen diese Küche nicht gewöhnt ist oder die sich diverse Bakterien einfangen, die sich im Wasser, Eis, Limo befinden oder an Taco- und Tortaständen lauern, die sich an jeder Straßenecke befinden und denen man für gewöhnlich nur ...

Mein Erfahrungsbericht: Ein Jahr im Bluegrass State of America

Mein Erfahrungsbericht: Ein Jahr im Bluegrass State of America
USA –das Land meiner Träume. Ich wollte schon immer für ein Jahr in die USA und als mein Arbeitsvertrag als kaufmännische Assistentin letztes Jahr auslief, sah ich darin den perfekten Zeitpunkt endlich meinen USA Traum zu verwirklichen. Durch das Internet bin ich auf das Stipendienprogramm der Landesstiftung Baden-Württemberg gestoßen und habe mich gleich beworben. Gleichzeitig habe ich Kontakt zu einer befreundeten Familie in Lexington (KY) aufgenommen, bei der ich später gelebt habe und ...

Mein Erfahrungsbericht: Zwischen süd und west

Mein Erfahrungsbericht: Zwischen süd und west
Ich möchte einen möglichst anschaulichen Bericht schreiben und meine Erfahrungen mit einbringen. 2003 war ich zum ersten Mal in Kapstadt. Damals war der Euro sehr stark und Südafrika war als Reiseland noch nicht ganz so populär wie heute. Die Preise besonders im Dienstleistungsbereich waren zu diesem Zeitpunkt noch sehr günstig und das Angebot in den Geschäften noch sehr eingeschränkt. Beispielsweise gab es nur 2 verschiedene Geschmacksorten Chips, ein paar Sorten Schokolade, und vor allem ...

Erfahrungsbericht – Auslandssemester in Kanada

Erfahrungsbericht – Auslandssemester in Kanada
[toc] Vorbereitungen Das Land Etwa ein Jahr vor meinem Auslandsaufenthalt habe ich damit begonnen, mich zu informieren und mich für ein Land und ein Austauschprogramm zu entscheiden. Da ich schon einige Jahre zuvor mit meiner Familie in Kanada war und mich in das Land verliebt habe, stand meine Entscheidung sehr schnell nachdem ich erfahren habe, dass es an der Universität Hohenheim die Möglichkeit gibt, nach Kanada zu gehen, fest. Zwar basierten meine Erinnerungen auf Kanadas Westen und ...

Mein Erfahrungsbericht: zwei Semester an der Kansai Gaidai (Osaka)

Mein Erfahrungsbericht: zwei Semester an der Kansai Gaidai (Osaka)
Hab in Japan an der Kansai Gaidai studiert, die meines Wissens die meisten ausländischen Studenten bei sich aufnimmt und dementsprechend viel Erfahrung hat. So wurde ich am Flughafen abgeholt und konnte mich in der ersten Woche ausführlichst über die Uni und das Leben in Japan informieren: Wie man sich in der Gastfamilie verhalten sollte, wie ich mich für die richtigen Kurse anmelde, wie ich ein Bankkonto aufmach, ein Handy kaufe, ein Fahrrad registriere… usw. All das wäre für ...

Mein Erfahrungsbericht: Ein Jahr an der Momoyama Uni in Osaka

Mein Erfahrungsbericht: Ein Jahr an der Momoyama Uni in Osaka
In der ersten Woche fand die Orientation Period statt, eine Woche voller Einführungsveranstaltungen. Hier hatte man nun erste Gelegenheit, die anderen Austauschstudenten (insgesamt etwa 80 an der Zahl) kennenzulernen. Wir absolvierten einen schriftlichen und einen mündlichen Japanisch-Einstufungstest, erfuhren, wie man sich für Vorlesungen anmelden kann, bekamen den Campus gezeigt, lernten etwas über Benehmen in Japan, besuchten ein Erdbeben-Trainings-Zentrum und vollzogen gemeinsam die ...

Mein Erfahrungsbericht: Zum Masterstudium nach Kuala Lumpur

Mein Erfahrungsbericht: Zum Masterstudium nach Kuala Lumpur
Nach Erlangen meines Diploms als Wirtschaftsmalaiologin flatterte mir ein verlockendes Angebot ins Haus: das Asia-Europe Institute (AEI) an der University of Malaya (UM) in Kuala Lumpur (KL) bot die Chance ein Masterstudium in nur einem Jahr zu absolvieren, finanziert mit einem Vollstipendium. Dies beinhaltet Flugkosten, Studiengebühren, sowie Lebenshaltungskosten in Höhe von etwa 270 Euro monatlich. Da konnte ich nicht Nein sagen! So hieß es die Koffer gepackt und auf nach Malaysia. Die ...