Reisekrankenversicherung – Vergleich

Die Beiträge und Bedingungen der verschiedenen Versicherungsgesellschaften sind recht unterschiedlich. Wir haben für Sie folgende Vergleiche zur Reisekrankenversicherung erstellt:

Jahres –
Reisekrankenversicherungen

für alle Reisen eines Jahres bis zu
56 Tagen je Reise mit automatischer Verlängerung

Zum Beispiel:
Einzelpersonen bereits schon ab 8,50 €
Familien bereits schon ab 19,00 €

Einmal –
Reisekrankenversicherungen

1 bis zu 365 Tage ohne Verlängerung


Zum Beispiel:
bereits ab 0,60 € je Tag
auch über 70 Jahre abschließbar

Informationen zur Reisekrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung

1. Reisekrankenversicherung

Wer benötigt eine Reisekrankenversicherung?
Einfache Antwort: eigentlich jede Person bei Auslandsaufenthalten. Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse ist im Ausland meist unzureichend. Ein Rücktransport aus dem Ausland ist nie mitversichert, da hilft nur die Reisekrankenversicherung.

Was muss bei der Reisekrankenversicherung beachtet werden?
Eine Reisekrankenversicherung muss meist vor Antritt der Reise abgeschlossen werden. Beachten Sie, dass Vorerkrankungen meist nicht mitversichert sind. Wenn Sie dienstlich reisen, dürfen solche Reisen nicht ausgeschlossen sein, in einigen Angeboten zur Reisekrankenversicherung heißt es: "versichert sind Urlaubsreisen", dann besser nachfragen.

Welche Vertragsarten gibt es bei der Reisekrankenversicherung?
Unterschieden wird in die Jahres- Reisekrankenversicherung. Da sind dann Auslandsaufenthalte oft bis zu 42 Reisetagen abgesichert. Für längere Reisen kommt die Reisekrankenversicherung als Einmalreiseversicherung zum Zuge. Solche Tarife der Reisekrankenversicherung gelten bis zu einer Aufenthaltsdauer von 365 Tagen.
Gibt es in der Reisekrankenversicherung spezielle Tarife für ein Auslandsstudium oder Auslandspraktikum? Ja. Solche Aufenthalte können die normale Reisedauer oft übersteigen. Gerade bei einem Studium im Ausland, reicht eine normale Reisekrankenversicherung nicht mehr aus. MAWISTA bietet für Studenten eigens entwickelte Tarife an. 

Haben Sie Fragen zur Reisekrankenversicherung sprechen Sie uns an. Auch für schwierige Fälle finden wir oft eine Lösung.

2. Reiserücktrittsversicherung

Welche Vertragsformen gibt es bei der Reiserücktrittsversicherung?
Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruch und ohne Reiseabbruch. Bei der Reiserücktrittsversicherung sind Versicherungsfälle nur bis zum Antritt der Reise versichert. Bei der Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruch sind versicherte Schäden auch noch während der Reise abgesichert, also z.B. wenn ein naher Angehöriger während des Urlaubes verstirbt. 
Welche Vertragsformen gibt es bei der Reiserücktrittsversicherung.
Wie bei der Reisekrankenversicherung hat die Branche auch hier Verträge zur Absicherung nur eine Reise entwickelt und zusätzlich die Jahres - Reiserücktrittsversicherung. Oft lohnt sich eine Jahres - Reiserücktrittsversicherung auch schon bei nur einer Reise pro Jahr.

Was muss beim Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung beachtet werden?
Entscheidend ist bis wann eine Reiserücktrittsversicherung nach Buchung der Reise noch abgeschlossen werden kann. Alternativ ist wie viele Tage vor Reisebeginn kann noch abgeschlossen werden.
In der Regel werden Reiserücktrittsversicherungen mit einem Selbstbehalt im Schadenfall angeboten. Der Markt der Reiserücktrittsversicherung entwickelt sich auf Verbraucherdruck jedoch immer mehr dazu, dass eine Reiserücktrittsversicherung gegen einen Mehrbeitrag auch ohne Selbstbehalt abgeschlossen werden kann. Beachten Sie bitte weiter, dass für Schiffsreisen für die Reiserücktrittsversicherung deutlich höhere Beiträge zu entrichten sind. Dies liegt an den hohen Stornokosten dieser Spezialreisen.

Wenn Sie noch Fragen zur Reiserücktrittsversicherung haben, rufen Sie uns an.