Informationen zum J1 Visum

J1 Visum Informationen zu Visa und Auslandskrankenversicherung

Alles Wissenswerte rund um das J1 Visum, damit Sie vorbereitet verreisen können

Als deutscher Staatsbürger benötigen Sie kein Visum wenn Sie sich bis zu 90 Tage in den USA aufhalten. Möchten Sie jedoch in den USA studieren oder an “Working-Holiday” teilnehmen, wird der Aufenthalt in der Regel länger als 90 Tage dauern.

Allgemeine Informationen zum J-1 Visum

Als deutscher Staatsbürger benötigen Sie kein Visum wenn Sie sich bis zu 90 Tage in den USA aufhalten. Möchten Sie jedoch in den USA studieren oder an „Working-Holiday“ teilnehmen, wird der Aufenthalt in der Regel länger als 90 Tage dauern. Voraussetzung ist dann der Besitz eines gültigen Visums – in diesem Fall wäre das passende Visum das J-1 Visa. Das J-1 Visa ist speziell für Teilnehmer an Austauschprogrammen.

Es wird in verschiedene Kategorien unterteilt, die jeweils einen anderen Zweck für den Aufenthalt in den USA haben.

  • Studenten
  • Azubis
  • Absolventen
  • Berufstätige

Beantragung

Für das J-1 Visum benötigt man zuerst ein DS-2019 Formular, was so eine Art „Eignungsbescheinigung“ zu Beantragung des J-1 Visums darstellt. Nach dem Erhalt dieses Formulares kann dann in der US-Botschaft ein Termin für ein Interview vereinbart werden. Mögliche US-Botschaften für den Interviewtermin für das J1 Visa sind in Deutschland Berlin, Frankfurt und München.

Zeitlicher Ablauf

Eine Vorlaufzeit von mindestens 4 -6 Wochen sollte für das DS-2019 Formular eingeplant werden. Hierzu kommt noch die Zeit für die Terminvereinbarung von Durchführung des Interviews bei der Botschaft – dies sind in der Regel ungefähr 2 Wochen.

Tipp: die aktuellen Wartezeiten können für die jeweilige Botschaft abgefragt werden.

Gültigkeitsdauer

Je nach Kategorie des J-1 Visums beträgt die maximale Gesamtdauer 12 bzw. 18 Monate. Sollten Sie bei der ersten Ausstellung des J-1 Visa eine kürzere Dauer beantragt haben, so kann das Visum verlängert werden, solange die maximale Dauer nicht überschritten wird. Solange Sie als Student eingeschrieben sind kann das J-1 Visum auch mehrmals hintereinander ausgestellt werden. In der Kategorie TRAINEE muss zwischen beiden J1 Visa mindestens ein Zeitraum von zwei Jahren liegen.

Voraussetzungen

Studenten „INTERN“

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Eingeschriebener Student (ab 2. Fachsemester) an einer Hochschule außerhalb der USA
  • Das Praktikum innerhalb von 12 Monaten nach dem Studienabschluss absolvieren
  • Englische Sprachkenntnisse
  • Ausreichende finanzielle Mittel (min. 1000 USD pro Monat in den USA zur Verfügung)
  • Ausreichende Auslandskrankenversicherung
  • Praktikumdauer darf 12 Monate nicht überschreiten

Absolventen und Berufstätige „TRAINEE“

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung und mindestens ein Jahr Berufserfahrung außerhalb der USA oder mindestens fünf Jahre Berufserfahrung
  • Englische Sprachkenntnisse
  • Ausreichende finanzielle Mittel (min. 1000 USD pro Monat in den USA zur Verfügung)
  • Ausreichende Auslandskrankenversicherung
  • Praktikumdauer darf 18 Monate nicht überschreiten (12 Monate bei Hotel, Gastronomie & Tourismus)
  • Zusätzlich zum DS 2019 muss das DS-7002 Formular vorgewiesen werden

Kosten

  • Visa-Service je nach gewählter Gesellschaft: 500€ – 1200€
  • SEVIS Gebühr (Erhöht ab April 2014): $200
  • Auslandskrankenversicherung: ca. 33,10 € bis 63,70 € pro Monat
  • Konsulatsgebühr: $160
  • Passfoto: ca. 10€
  • Flug: 300€ – 800€
  • Reisepass bis zum 24. Lebensjahr (Gültigkeit 6 Jahre): 37,50€
  • Reisepass nach Vollendung des 24. Lebensjahres (Gültigkeit 10 Jahre) : 59€

Bestätigung der Auslandskrankenversicherung

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne eine Bestätigung, dass die Leistungen, die für das J-1 Visum nötig sind in Ihrem Vertrag enthalten sind. Eine allgemeine Bestätigung der enthaltenen Leistungen reicht in der Regel nicht aus. Fordern Sie daher gerne eine individuelle Bestätigung mit Ihren persönlichen Daten an.

Musterbestätigung (PDF 374KB)

Anforderungen an die Auslandskrankenversicherung

Vorliegende Leistungsfälle aus den USA haben uns in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass durch Summen und Leistungsbegrenzungen in vielen Tarifen im Ernstfall die Kostenerstattung durch die Versicherung nicht die tatsächlichen Behandlungskosten deckt.

Die MAWISTA Tarife (Student und Science) entsprechen den Anforderungen des amerikanischen Außenministeriums – leisten jedoch weit mehr als die geforderten Mindestsummen die für das J-1 Visum nötig sind.

Somit können Sie beruhigt Ihren Auslandsaufenthalt antreten und sind im Leistungsfall gut abgesichert.

J-1 Visa Anforderung Mawista Student und Mawista Science
Medizinische Leistungen allgemein
mindestens $ 100.000,- pro Unfall oder Krankheit
100% – unbegrenzt
Überführungskosten
$ 25.000,-
$ 25.000,-
medizinischer Rücktransport ins Heimatland
$ 50.000,-
100% – unbegrenzt
Selbstbehalt
max. $ 500,- pro Unfall oder Krankheit
kein genereller Selbstbehalt

Ähnliche Themen

Jetzt anrufen

+49 7024 46951 - 0

Jetzt teilen