Nachhaltigkeitsförderung für Studenten

Nachhaltigkeitsförderung für Studenten

Gemeinsam Gutes tun mit MAWISTA

Die Welt zu einem besseren Ort machen. Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten diesen Plan in die Tat umzusetzen und dich dabei unterstützen etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Informiere dich hier über unser Finanzierungsprogramm zum Thema nachhaltige Entwicklung.

Nachhaltigkeit fördern

So unterstützen wir Dich dabei die Welt besser zu machen

MAWISTA vermittelt für den Auslandsaufenthalt individuelle Krankenversicherungen für Studenten. Dabei wollen wir Studenten nicht nur während Ihres Studiums gesundheitlich absichern, sondern sie auch weltweit bei ihren Projekten zum Thema Nachhaltigkeit aktiv unterstützen. Unser Ziel ist es, die nächsten Jahre weltweit vielfältige Projekte zu fördern und die Welt dadurch ein Stückchen besser zu machen.

Unser neues Finanzierungsprogramm ist hierbei eine Starthilfe für innovative Projektideen und eine Förderung für laufende Nachhaltigkeitsprojekte, die auf internationaler Ebene einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in den Bereichen Umweltschutz, Klimaschutz oder ökologischen Bau leisten.

Das Wichtigste für dich auf einem Blick:

Fördervoraussetzungen

Förderbare Projekte

Die Ausschreibung zur Unterstützung nachhaltiger Projekte richtet sich an Studenten, die mit ihren Ideen weltweit Gutes für die Umwelt tun oder tun wollen. Solange du der Initiator des Projektes bist, spielt es keine Rolle, ob dieses bereits begonnen hat oder du noch eine Starthilfe zum Beginn deines Projektes brauchst. Auch eine vielversprechende Idee für eine neue Aktion zum Thema Nachhaltigkeit kann von uns gefördert werden.

Unsere Finanzierungsförderung zielt auf Projekte ab, die einen relevanten und aktuellen Bezug zu den globalen Nachhaltigkeitszielen haben und die einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten. Wir fördern dein Projekt unabhängig davon, wo du es auf der Welt durchführst. Jedes Einzelprojekt kann jedoch nur einmalig für einen Zeitraum von einem Kalenderjahr von uns finanziell unterstützt werden.

Schnellübersicht

Relevante Themen

Das Spektrum der Nachhaltigkeit

Wir fördern und begleiten dein Projekt für ein Jahr und präsentieren deine Projektergebnisse über unsere Kommunikationsplattformen. Mit unserem Finanzierungsprogramm unterstützen wir diese unterschiedlichen Facetten der Nachhaltigkeit:
Projekt Umweltschutz

Umweltschutz

Dein Umweltschutzprojekt leistet einen Beitrag zum Erhalt des Ökosystems und trägt zum Schutz der Biodiversität bei.
Klimaschutz Projekt

Klimawandel

Große Veränderungen beginnen im Kleinen. Mit deinem Projekt unterstützt du den Klimaschutz und die Reduzierung von CO2.

Ökologischer Bau Projekt

Ökologischer Bau

Durch den Bau mit ökologischer Qualität schaffst du eine Grundlage für gesundes Wohnen und Nachhaltigkeit.

Auswahlverfahren

So bewirbst du dich

Bewerbung Nachhaltigkeitsförderung
1. Bewerbung einreichen

Interessierte können sich bis zum 15.01.2021 mit ihrem Bewerbungsprofil bewerben.

Jury Förderung für Nachhaltigkeit
2. Jury wählt Finalisten

Unsere Jury wählt bis zum 30.01.2021 unter allen Einsendungen fünf Finalisten aus.

Gewinner Nachhaltigkeit fördern
3. Bekanntgabe des Gewinners

In einer öffentlichen Abstimmung vom 01.02. bis zum 15.02.2021 wird ein Gewinner gekürt.

In 3 Schritten zur Förderung

So läuft die Bewerbung und Entscheidungsfindung ab

Antragstellung
Eine Bewerbung ist in deutscher Sprache nach den untenstehenden Vorgaben unter Verwendung des Bewerbungsformulars und bis zur genannten Frist (15.01.2021) abzugeben. Bitte gehe bei deinem Antrag auf die unter Anforderungen an Förderprojekte gestellten Leitfragen ein.

Die einzureichende Bewerbung soll uns ein möglichst vollständiges Bild deines Projektes liefern. Gleichzeitig bitten wir dich darum, dich auf das Wesentliche zu beschränken. Das Dossier sollte 8 Seiten nicht überschreiten. Diese Informationen sollte die Bewerbung zu beinhalten:

  • Vorstellung des Projektteams und ggf. der mitwirkenden Hochschule
  • Schriftliche Darlegung der Ideen und Projektziele
  • Vorstellungsvideo der Akteure und Antragsteller
  • Bei bereits laufenden Projekten Bildmaterial zu dem aktuellen Stand und der bisherigen Resultate

Die schriftliche Vorstellung inklusive Teamvorstellung und Kurzkonzept sind als PDF-Datei hochzuladen. Bei dem Vorstellungsvideo und dem Bildmaterial lassen wir euch die Wahl des Dateiformates frei.

Die Förderungswürdigkeit von Anträgen wird von unseren Gutachterinnen und Gutachtern anhand der unten stehenden Leitfragen beurteilt:

Verspricht das Projekt, einen relevanten Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten?

  • Welche Aktualität und Relevanz hat das Thema?
  • Liegt ein überzeugendes Nachhaltigkeitsverständnis vor?
  • Wie hoch ist das Potenzial des Projekts oder der Projektidee?
  • Wie hoch ist die Praxisrelevanz?

Wie hoch ist die Qualität des Förderungsantrags?

  • Ist die Vorstellung des Projektes überzeugend?
  • Liegen klare Ideen und Ziele für das Projekt vor?
  • Ist der Kosten- und Zeitplan realistisch?
  • Mit welchen Resultaten ist bei dem Projekt zu rechnen?

Ist der Bewerber für die Durchführung des vorgestellten Projektes qualifiziert?

  • Wie ist die Expertise des Bewerbers im Hinblick auf das Thema?
  • Liegt eine Zusammenarbeit mit einer Hochschule vor?

Ist das Projekt innovativ?

  • Verfolgt das Projekt einen neuartigen Ansatz?
  • Ist die Projektidee originell?

Prüfung der Bewerbung und Entscheidungsfindung
Die Gutachterinnen und Gutachter von MAWISTA prüfen deine Bewerbung nach Eingang auf die Umsetzbarkeit und den Nutzen des Projektes. Es werden keine Einzelfallbegründungen zu Auswahlentscheidungen mitgeteilt.

Bewerbungsformular

Hier kannst du dich bewerben

Die Bewerbung erfolgt ganz einfach. Fülle das Formular aus und lade dein Dossier mit deinem Vorstellungsvideo hoch.
  • Dateiupload

  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf.
  • Ziehe Dateien hier her oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Förderung gewonnen?
So geht es weiter

Damit du mit deiner Idee gleich durchstarten kannst, erhältst du mit dem Projektstart die ersten 1.000€ von uns.

Dein Projekt, das von uns finanziell unterstützt wird, ist als gutes Beispiel zu verstehen, welches wir über unsere verschiedenen Kanäle kommunizieren wollen. Für diesen Zweck stellst du uns einmal im Trimester geeignete Unterlagen zu deinem geförderten Projekt zur Verfügung.

Berichterstattung

Dokumentation

Alle 4 Monate informierst du über den aktuellen Stand mit:

Berichterstattung und Kommunikation

Wir begleiten dich bei deinem Projekt

Ein Jahr lang stehen wir dir mit unserer finanziellen Unterstützung bei der Durchführung deines Projektes zur Seite. Mit der regelmäßigen Berichtserstattung hälst du uns auf dem neusten Stand und lieferst uns Material um dein Engagement mit der Welt zu teilen.

Dein Bericht erfolgt alle 4 Monate und soll:
Die unterstützten Projekte werden auf unserer Website publiziert und in Social Media Kanälen geteilt. Mit der Teilnahme überträgst du MAWISTA das Recht für die Weiterverwertung des Bild-, Video- und Textmaterials.

Nachweis der Mittelverwendung

Wir behalten es uns vor, am Ende des Trimesters eine Rückmeldung einzufordern, wie die Mittel für die geförderte Maßnahme zweckentsprechend eingesetzt wurden. Hierfür legst du uns dann die Rechnungen und Quittungen vor.

Kann keine zweckentsprechende Mittelverwendung nachgewiesen werden, sind wir berechtigt, die bewilligten Fördermittel zurückzufordern.

Wenn die gewährten Mittel aus unserer Finanzierung nicht für die Durchführung des Projektes eingesetzt wurden oder das Projekt abgebrochen wird, müssen die von uns bewilligten Mittel zurückgezahlt werden.

Oft gestellte Fragen

Du hast noch Fragen?

Bereits realisierte Projekte sowie reine Infrastrukturvorhaben (z.B. Solarenergieanlagen) erhalten von uns keine Unterstützung.

Anträge sind bis zum 15.01.2020 einzureichen. Die Projekte müssen spätestens Mitte 2021 beginnen.

Im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für dein unterstütztes Projekt kann gerne auf die Förderung durch MAWISTA hingewiesen werden. Dies ist jedoch keine Pflicht. In Publikationen (Flyer, Plakate, usw.) und Social Media Postings kann dies durch die Abbildung unseres Logos geschehen. Gerne stellen wir dir dafür die entsprechenden Daten bereit.

Wir übernehmen die Kosten für Sachausgaben bis zu einer maximalen Summe in Höhe von 1.000€ pro Trimester und pro Projekt. Dazu gehören auch externe Dienstleistungen und Reisekosten. Die Fördermittel sollen sinnvoll und gezielt für die Realisierung des Projektes eingesetzt werden. Achte bei der Anschaffung von neuen Sachgütern und bei der Wahl von externen Dienstleistern auf die Nachhaltigkeit der Materialien und der Dienstleistungen.

Eine Co-Finanzierung durch Eigenmittel und/oder sonstige Finanzquellen ist möglich und erwünscht.

Solltest du dich während der Projektförderung nicht an die von uns gestellten Vorgaben zur Berichtserstattung halten oder stark vom Zeit-, Kosten- oder Projektplan abweichen, behalten wir uns das Recht vor, die Förderung deines Projektes zu beenden, die finanzielle Unterstützung einzustellen und bereits bewilligte Fördermittel zurückzufordern.

Jetzt anrufen

+49 7024 469 51-0

Jetzt teilen