MAWISTA Tarife

Hier findest du alle unsere Krankenversicherungstarife für Studenten, Expats und Touristen auf einen Blick

Tarifübersicht

MAWISTA Krankenversicherung

Internationale Studenten
Touristen
Expats

MAWISTA Student

Ab 25 € pro Monat

MAWISTA Student Pro

Ab 86,39 € pro Monat

GKV AOK

Ab 105,81€ pro Monat

GKV BARMER

ab 111,07 € pro Monat

MAWISTA Reisecare

Ab 1,25 € pro Tag

MAWISTA Visum

Ab 13 € pro Reise

MAWISTA Expatcare

Ab 69 € pro Monat

MAWISTA Krankenversicherung in Deutschland

Krankenversicherung für ausländische Besucher

Die Tarife der MAWISTA sind auch für Ausländer in Deutschland entwickelt worden.

Personen mit einem befristeten Aufenthaltstitel müssen bei jeder Verlängerung des Visums in Deutschland eine Krankenversicherung für Ausländer nachweisen. Die meisten Ausländerbehörden verlangen dabei einen Nachweis, dass die Krankenversicherung dem der gesetzlichen Krankenkasse entspricht. Einen solchen Nachweis – „Bescheinigung für Behörden“ erhalten alle Versicherten (nach den Tarifen MAWISTA Student und MAWISTA Expatcare) aus dem Ausland automatisch mit den sonstigen Versicherungsunterlagen gesendet. Auch Personen, die aus einem visumpflichtigen Land kommen, benötigen zur Beantragung eines Schengenvisum den Nachweis einer für die gesamte Dauer gültigen Reisekrankenversicherung.

Einmalbeitragsversicherung

Im Gegensatz zur Jahresversicherung wird bei der Einmalbeitragsversicherung der genaue Reisezeitraum (von – bis) versichert. Die Beträge für solche Auslandskrankenversicherungen richten sich nach dem Alter, dem Zielland (mit und ohne USA / Kanada) und der Dauer der Reise. Die Beiträge für eine gute Reisekrankenversicherung betragen um 1 € je Reisetag.

Beitragsgünstiger für Reisen bis zu acht Wochen ist in aller Regel der Jahrestarif. Dauert eine Reise länger als die dort vorgesehene Höchstreisedauer von 56 Tagen, dann ist der Abschluss einer Einmalbeitragsversicherung für solche Auslandsaufenthalte zu empfehlen.

Eine Reiseversicherung gegen Einmalbeitrag kann bis zu einer Dauer von 365 Tagen abgeschlossen werden und muss meist im Voraus für die gesamte Dauer bezahlt werden.

Für ein normales Schengen-Visum wurde der Tarif MAWISTA Visum entwickelt, der bereits ab einer Reisedauer von acht Tagen abgeschlossen werden kann.

Die Tarife MAWISTA Student sind für Sprachschüler, Studenten, Gastwissenschaftler und Stipendiaten entwickelt. Diese Tarife zeichnen sich besonders durch verbraucherfreundliche Bedingungen und ein tägliches Kündigungsrecht am Monatesende aus.

Alle angebotenen Tarife für die Krankenversicherung für Ausländer gelten in den Schengen-Staaten. Ein Kurzurlaub in das benachbarte Ausland ist also immer mitversichert. Wenn ein ausländischer Gast dann eine berufliche Tätigkeit aufnimmt, muss dieser sich dann meist bei einer gesetzlichen Krankenkasse anmelden. Neben der Krankenversicherung für Ausländer, sollte auch immer an eine Privathaftpflichtversicherung gedacht werden.

Für Aufenthaltsdauern über fünf Jahre ist die Reisekrankenversicherung nicht mehr geeignet. In solchen Fällen sollte eine private Krankenversicherung abgeschlossen werden. Bei MAWISTA findest du für jede Art des Aufenthaltes in Deutschland die passende Krankenversicherung für Ausländer. Wenn du Fragen hast, rufe uns an, wir beraten dich gerne!

MAWISTA Krankenversicherung im Ausland

Notwendigkeit der Krankenversicherung

Die gesetzlichen Krankenkassen leisten im Ausland nur unzureichend oder auch gar nicht, so dass ohne entsprechende Absicherung für eventuell entstehende Krankheitskosten keine Auslandsreise angetreten werden sollte. Bei den gesetzlichen Krankenkassen ist beispielsweise der Rücktransport aus dem Ausland nie mitversichert.

Privat Krankenversicherte sind bei Auslandsaufenthalten in der Regel besser geschützt, doch auch bei einigen Tarifen ist der Rücktransport nicht oder unzureichend mitversichert.

Insbesondere bei günstigen Tarifen ist dies sehr oft der Fall, um die regulären Monatsbeiträge niedrig zu halten.

Bei längerfristigen Auslandsaufenthalten, vor allem außerhalb Europas, empfiehlt es sich immer, mit seinem Krankenversicherer abzuklären, ob in dem Zielland/Zielländer für die vorgesehene Aufenthaltsdauer Versicherungsschutz besteht.

Jahres-Auslandsreisekrankenversicherungen

Die Tarife für die normalen Urlaubsreisen haben sich in den vergangenen Jahren deutlich zugunsten der Verbraucher verbessert. Das Beitragsniveau ist relativ stabil geblieben, deutliche Verbesserungen in den Bedingungen wurden vorgenommen.

Für einen Single kostet eine Jahres-Auslandkrankenversversicherung um die 10 € pro Jahr, für Familien gibt es die Policen bereits für ca. 20 € pro Jahr. Diese Verträge verlängern sich von Jahr zu Jahr, wenn sie nicht gekündigt werden.

In den aktuellen und sehr guten Verträgen sind dann alle (mehrere Auslandsaufenthalte im Jahr möglich) Urlaubsreisen eines Jahres bis zu einer Einzelreisedauer von bis zu 56 Tagen (acht Wochen) abgesichert. Über einen solchen Vertrag sind dann ebenso z. B. kurze Reisen (Wochenendtrips) ins Ausland versichert.

Sondertarife der Auslandskrankenversicherung

Für spezielle Auslandsaufenthalte hat die Versicherungsbranche auf den Bedarf der Zielgruppe besondere Tarife entwickelt. Gerade bestimmte Versicherungsvermittler haben sich auf die Bedürfnisse spezieller Zielgruppen spezialisiert. Die Tarife sind dann auf die Bedürfnisse der Kunden besser angepasst.

Spezielle Tarife wurden entwickelt für:

Studenten, Sprachschüler, Praktikanten, Promotion/Postdoc, Stipendiaten, Work & Travel, Au-pairs, Expatriates, Auswanderer.

Diese Auslandsaufenthalte dauern in der Regel länger und die Personen haben häufig einen anderen Bedarf.

Solche Tarife können bis zu einer Dauer von 60 Monaten abgeschlossen werden. Kündigungsfristen werden verbraucherfreundlich gestaltet, die Beiträge können monatlich bezahlt werden und Leistungsfälle online eingereicht werden. Eine Ergänzung der Angebote um eine Privathaftpflicht- und/oder Unfallversicherung ist sehr oft möglich.

Die Tarife MAWISTA Student sind für Sprachschüler, Studenten, Gastwissenschaftler und Stipendiaten entwickelt. Diese Tarife zeichnen sich besonders durch verbraucherfreundliche Bedingungen und ein tägliches Kündigungsrecht am Monatesende aus.

Alle angebotenen Tarife für die Krankenversicherung für Ausländer gelten in den Schengen-Staaten. Ein Kurzurlaub in das benachbarte Ausland ist also immer mitversichert. Wenn ein ausländischer Gast dann eine berufliche Tätigkeit aufnimmt, muss dieser sich dann meist bei einer gesetzlichen Krankenkasse anmelden. Neben der Krankenversicherung für Ausländer, sollte auch immer an eine Privathaftpflichtversicherung gedacht werden.

Für Aufenthaltsdauern über fünf Jahre ist die Reisekrankenversicherung nicht mehr geeignet. In solchen Fällen sollte eine private Krankenversicherung abgeschlossen werden. Bei MAWISTA findest du für jede Art des Aufenthaltes in Deutschland die passende Krankenversicherung für Ausländer. Wenn du Fragen hast, rufe uns an, wir beraten dich gerne!

MAWISTA-Produkte

Finde den optimalen Tarif für dich

Klicke hier, um zu unserem Produktfinder zu gelangen, und entdecke, welche Tarife für dich in Frage kommen.