Auslandskrankenversicherung für Studenten in Amerika

Auslandskrankenversicherung für Studenten in den USA

Sicher unterwegs um an Universitäten Sprachkenntnisse zu verbessern

Fast schon Standard ist heute ein Auslandssemester oder Auslandspraktikum, oft auch in den USA. Die meisten Bewerbungsunterlagen schmücken sich mit Auslandsaufenthalten der Bewerber.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, auch das Land der unbegrenzten Studienmöglichkeiten?

Fast schon Standard ist heute ein Auslandssemester oder Auslandspraktikum, oft auch in den USA. Die meisten Bewerbungsunterlagen schmücken sich mit Auslandsaufenthalten der Bewerber. Von „Personalern“ gut honoriert werden jedoch gerade Aufenthalte an den TOP-Universitäten der USA. Der Aufenthalt in den USA ist natürlich auch besonders gut geeignet die persönlichen Sprachkenntnisse zu verbessern. Informieren Sie sich genau, welche Abschlussarbeiten bei einem Weiterstudium in Deutschland dann anerkannt werden. Die Akademischen Auslandsämter sind hierbei meist die richtigen Ansprechpartner. Bei einem Vollstudium in den USA, werden die erworbenen Titel oft in Deutschland problemlos anerkannt.


Wichtig bei allen USA Aufenthalten ist die Auslandsreise-Krankenversicherung für Studenten. Diese Auslandskrankenversicherung wird auch von den dortigen Hochschulen meist angeboten. Achten Sie jedoch auf Höchstleistung dieser Verträge, fast nur in Deutschland sind unlimitierte Verträge üblich. Behandlungskosten in den USA gehen leicht in die Hundertausende. Ohne ausreichende Auslandskrankenversicherung kann dies leicht das Ende des Studiums bedeuten.


Ein Rücktransport aus den USA sollte auch immer bei der Auslandsversicherung für Studenten eingeschlossen sein. Vertrauen Sie bei der Auswahl Ihre Krankenversicherung für die USA, besser Spezialisten mit langjähriger Erfahrung. Gerade bei der Definition des Rücktransportes gibt es massive Unterschiede. Ein Rücktransport wegen medizinischer Notwendigkeit ist in den USA fast nie gegeben, da die Versorgung vor Ort ja ausreichend ist. Achten Sie vor dem Abschluss auch, dass Sie eine englisch sprachige Versicherungsbestätigung erhalten, ohne diese Bestätigung werden Sie oft nicht eingeschrieben.

Mawista ist ein auf die Auslandskrankenversicherung spezialisierter Versicherungsvermittler. Mehr als 150.000 Studenten haben sich bereits für eine Auslandskrankenversicherung über Mawista entschieden.

Tarifbesonderheiten der Auslandskrankenversicherung

  • kein Beitragszuschlag für USA-Aufenthalte
  • monatliche Zahlweise
  • Kündigung täglich auf Monatsende möglich
  • englische Versicherungsbestätigung obligatorisch
  • Kein Beitragsunterschied zwischen Männer und Frauen
  • mehr als 150.000 Personen haben sich für MAWISTA Student schon entschieden
  • Abschluss auch noch nach Ausreise möglich
  • bis zu einem Alter von 55 Jahren abschließbar
  • kein fester Selbstbehalt
  • auch für Gastwissenschaftler geeignet
  • sehr gute Leistungsaussage zum Rücktransport
  • online abschließbar

Studieren in den USA

Ähnliche Themen

Jetzt anrufen

+49 7024 46951 - 0

Jetzt teilen